Skip to main content

Kleinbackofen – Minibackofen in der Übersicht

Severin TO 2034 Toastofen

54,99 € 61,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen

 

KleinbackofenDu bist auf der Suche nach einem Kleinbackofen? Dann bist du hier genau richtig! Ein Minibackofen ist ideal für kleine Küchen. Für alle die wenig Platz haben und dabei noch Energie sparen wollten. Und trotzdem hat er die selben Funktionen wie die großen Geschwister.

Ein Kleinbackofen ist mobil, mit einem normalen Stromkabel ausgestattet, brauchst du ihn nur hinstellen und einstecken.

Für wen lohnt sich ein Minibackofen – Kleinbackofen?

kochen auf ZeitGrundsätzlich lohnt es sich natürlich für kleine Haushalte mit wenig Platz und wenig Platzbedarf im Ofen. Du brauchst keine Kabel verlegen oder ähnliches, sondern einfach nur auf der Tisch stellen und einstecken. Dadurch kann der Kleinbackofen nach dem Gebrauch ganz einfach wieder weg gepackt werden.
Aber auch für größere Haushalte kann sich ein Kleinbackofen lohnen. „Wie kommt der Autor den darauf, ich habe 4 Mäuler zu versorgen, also was soll ich damit?“ …frägst du dich jetzt vielleicht. Da hast du natürlich recht, bei einem Gericht für vier Personen ist ein Minibackofen zu klein. Aber wenn du dir kurzfristig alleine etwas aufbacken willst, geht das viel schneller als mit dem normalen Backofen.

 

12
kleiner Backofen Kleinbackofen
ModellSeverin TO 2034 ToastofenBackofen mit Innenbeleuchtung, Drehspieß & Umluft Mini Pizza
Preis

54,99 € 61,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis - -
HerstellerSeverinTZS First Austria
Gerätetypautarker Backofenautarker Backofen
Heiztechnik Kochfeld--
Anzahl Kochplatten--
Kochfeld autark--
Backofen autarkjaja
Preis

54,99 € 61,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehenAuf ansehen


Außerdem spart es eine Menge Energie, da nicht so viel Raum erwärmt werden muss. Und auch wenn alle vier am Tisch sitzen, vielleicht gibt es etwas vom Grill und es fehlt nur an einem Kräuter Baguette. Auch hier ist der kleine Backofen deutlich schneller und Strom sparender.

Der Kleinbackofen findet seinen Einsatz im kleinen und auch im großen Haushalt. Entweder als Ersatz für einen großen Backofen oder als Ergänzung dazu.

Was ist den genau ein Kleinbackofen?

Wie eingangs beschrieben, hat er meist die gleiche Funktionen wie die Minibackofengroßen Öfen. Also backen, grillen und alles dazwischen, wie auftauen, überbacken und so weiter. Der Unterschied liegt primär in der Größe, was noch weitere Unterscheide mit sich bringt. Ein kleiner Backofen hat nimmt nicht so viel Platz ein und hat auch nicht so viel Raum. Daraus schließt sich, dass er schneller warm ist und das mit weniger Energie. Aus dem einfachen Grund dass nicht so viel Raum erwärmt werden muss. Außerdem ist er durch die kleine Größe fast überall einsetzbar. Du brauchst nur eine ganz normale 230V (Schuko) Steckdose. Natürlich ist der Kleinbackofen autark. Es wird also kein Kochfeld noch sonst irgendetwas weiteres daran angeschlossen.

Ein Kleinbackofen zeichnet sich durch einen normalen Stromanschluss aus. Weiterhin ist er kleiner und schneller als seine großen Geschwister.

Was für verschiedene kleine Backöfen gibt es?

Der Standard Minibackofen arbeitet mit Ober- Unterhitze. Das Unterscheidet sich eigentlich nicht von den größeren Öfen. Jedoch ist noch deutlich mehr drin, wenn man es den will.

  • Umluft: In vielen Kleinbacköfen ist auch die Umluft heute Standard. Die Vorteile sind die gleichen wie bei den großen:Toastofen
    • Gleichmäßige Verteilung der Wärme
    • Kleine Gefahr dass etwas anbrennt
    • Mehrere Belche bekommen gleich viel Wärme ab
  • Grill: Wie der Name schon sagt lässt sich mit dieser Funktion grillen. So ist Beispielsweise ein Grillhähnchen überhaupt kein Problem. Außerdem wird diese Funktion auch gerne zum überbacken genutzt
  • Pizzastein: Im Prinzip ist das nur eine Steinplatte die erhitzt wird. Darauf legst du dann die Pizza, ähnlich wie der Steinofen beim Italiener.
  • Drehspieß: Das ist ein Spieß der sich dreht (wer hätte es gedacht). Damit lässt sich das Grillhähnchen schön gleichmäßig grillen.

 

Kleiner Backofen – Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Energiesparend im Vergleich zu den großen Öfen
  • Platzsparend
  • Flexibel einsetzbar (fast überall wo man Strom hat)
  • Als Zusatzgerät einsetzbar
  • Mit verschiedenen Zusatzfunktionen erhältlich

Nachteile:

  • weniger Platz als in einem großen Ofen
  • Gehäuse wird heiß

Kleinbackofen kaufen –  Darauf solltest du achten

Der Einsatz

Wenn du den Minibackofen regelmäßig benutzen willst, solltest du nicht unbedingt auf das billigste Modell zurückgreifen. Falls du ihn jedoch nur als Ergänzung zum großen Backofen möchtest, brauchst du nicht so viel Geld ausgeben. Wie helfen dir in der Produktübersicht dabei natürlich weiter. Im gleichen Zuge sollte dir auch klar sein was du genau damit machen willst. Ab und zu Sonntags ein paar Brötchen aufbacken oder jeden Tag Pizza? Wähle dementsprechend aus.

Der Platz

Falls du einen bestimmten Platz für das Gerät ausgesucht hast solltest du ihn vorher ausmessen und mit den Angaben des Kleinbackofens vergleichen.

Technische Details

Das ist immer ein umstrittener Punkt. Aus dem Grund weil vielen oft nicht bewusst ist was die einzelnen Zahlen bedeuten und weil es eigentlich doch reicht wenn die oben genannten Punkte stimmen. Wenn du dich damit auskennst werfe einen Blick darauf, wenn nicht hast du nicht viel verpasst. Wenn du ein Gerät wählst das Pizza backen kann und du damit deine Pizza backst, kann es dir relativ egal sei ob das Gerät jetzt 1800 Watt oder nur 1750 Watt verbraucht. In unseren Vergleichen haben wie sowieso diese Dinge miteinbezogen.

Wir haben die technischen Details ohne verwirrende Zahlen zusammengefasst und in unseren Vergleich mit einfließen lassen.

 

Der Preis

Wir haben auf unserer Seite die, unserer Meinung nach, besten und günstigsten Geräte aufgezeigt. Natürlich geben wir auch lieber weniger als mehr Geld aus, aber letztlich ist es eine Preis- Leistungsfrage. Für den „Sonntagsbrötchenbäcker“ reicht das günstigste Modell auf unserer Seite und für den Pizzabäcker empfehlen wir den Bestseller.

 

Wo solltest du ein kleiner Backofen kaufen?

Du hast hier her gefunden, daher bist du auf mit dem Internet vertraut. Wir bieten dir alle nötigen Informationen rund um den Minibackofen. Gleichzeitig zeigen wir auch auf wo es die besten und günstigsten Geräte gibt. Und das ist der große Vorteil: Du hast online die volle Auswahl und kannst sie in Ruhe anschauen. Anders als beim Händler vor Ort, der vielleicht 3 Modelle zur Auswahl hat. Ein weiter toller Vorteil ist das 14 Tage Rückgaberecht. Du kannst den Kleinbackofen bestellen, und ihn dir Zuhause in Ruhe anschauen. Falls er dir nicht gefällt, schick ihn einfach zurück. Wenn du Beispielsweise auf Amazon bestellst und Prime Mitglied bist wird die Bestellung oft noch am gleichen Tag bearbeitet.

Der Service und die Abwicklung von Amazon sind fantastisch. Dazu kommt noch, dass in aller Regel nirgends ein günstigeren Preis zu finden ist. Darum können wir wärmstens den Kauf auf Amazon empfehlen.

Fazit

Egal ob für kleine Haushalte als Hauptgerät oder für größere Küchen als Zweitgerät, ein Minibackofen findest immer wieder Verwendung. Der kleine Backofen ist sehr schnell warm und dadurch natürlich schneller mit backen aber auch Energie sparend im Vergleich zu den großen Öfen. Der flexible Einsatzort und der schnelle Aufbau (einfach einstecken) runden die Erfolgsgeschichte der kleinen Backöfen ab.

Sichere dir jetzt das Sparangebot auf Amazon!

 

Severin TO 2034 Toastofen

54,99 € 61,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *