Skip to main content

Weißes Ceranfeld

Gorenje designed by Karim Rashid ECT680KR Elektro-Kochfeld

258,00 € 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon

 

Das weiße Ceranfeld ist ein ein echter Hingucker in der Küche. Für alle die etwas besonderes in ihrer Küche machen wollen, ist das eine gute Option. Damit sticht man automatisch aus dem Durchschnitt heraus.

 

Für alle die gerne von der Masse herausstechen wollen, gibt es das weiße Ceranfeld. Die Technik dahinter ist die gleiche. Die Funktionen, Stromverbrauch und so weiter ist gleich wie bei schwarzen Kochfeldern. Ein weißes Cerankochfeld macht die Küche heller. Die Farbe ist sowieso der einzige relevante Unterschied. Daher sollte man hier speziell den Rest der Küche anschauen. In einer sehr dunklen Küche kann ein weißes Cerankochfeld der ideale Kontrast sein.

Links ein weißes Ceranfeld von AEG und rechts ein weißes Cerankochfeld von Bosch

Für die weiße Farbe sorgt spezielles Milchglas.

Vorteile Ceranfeld weiß

Staub sieht man auf weiß weniger gut als auf schwarz
Fingerabdrücke sieht man weniger
Kratzer sieht man weniger
Technisch identisch wie schwarze Kochfelder
Blickfang für Gäste

Nachteile Ceranfeld weiß

Muss nach jedem kochen gereinigt werden
Schmutzreste sieht man deutlich

 

Auch beim weißen Ceranfeld wird unterschieden: Elektronenstrahlenheizung oder Induktion. Elektroheizung ist die klassische Variante. Hier wird das Kochfeld heiß. Dann stellt man den Topf darauf und die Wärme überträgt sich. Beim Induktionskochfeld verhält es sich anders. Das Kochfeld selbst wird nicht heiß. Im weißen Kochfeld entsteht über eine Magnetspule ein magnetisches Feld. Dieses überträgt die Energie direkt an den Topf. Somit wird nur der Topf erhitzt und man spart eine Menge Energie.

 

Gorenje designed by Karim Rashid ECT680KR Elektro-Kochfeld

258,00 € 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon